Wir schauen aufeinander: Kindergarten Landstraße

Im Kindergarten Landstraße werden normalerweise Kinder in einer Kindergartengruppe, in einer Familiengruppe und in einer Kleinkindgruppe betreut. Zurzeit wird das Angebot nur vereinzelt von Kindern und ihren Eltern in Anspruch genommen.
Mit Karten spielen im Kindergarten Landstraße
Mit Karten spielen im Kindergarten Landstraße

Abwechslungsreiche Vormittage und ein Packerl voll bunter Ideen

Die Zeit im Kindergarten wird - wie auch sonst - vielfältig gestaltet. Tischspiele, Basteleien oder Spielen im Garten stehen abwechselnd am Programm.

Damit den daheimgebliebenen Kinder nicht langweilig wird, erhalten sie einmal wöchentlich ein buntes Packeerl mit Ideen und Anregungen. Mit den Eltern sind die KollegInnen per E-Mail oder Telefon regelmäßig in Kontakt.

Sensibler Umgang mit Fragen zu Covid-19

  • Wann darf ich Oma und Opa wieder besuchen?
  • Was ist das, Corona?

Solche und ähnliche Fragen beschäftigen die Kinder zur Zeit. "Wir lassen Raum für Fragen und greifen diese auf", so Claudia Arnberger (vormals Strutz), Leiterin des Kindergartens. "Gerade jetzt,", so Claudia weiter, "ist es besonders wichtig, dass wir hellhörig sind und darauf schauen, wie es den Kindern geht!"

Virtuelle Vernissage Kindergarten Landstraße

Wir möchten euch natürlich nicht vorenthalten, wie die Kinder aus dem Kindergarten Landstraße die Bastelanleitungen umgesetzt haben.