Horte

Wir bieten an allen Schulstandorten eine qualitätsvolle Nachmittagsbetreuung, die nahtlos an den Unterricht anschließt und die ihren Ausgangspunkt bei den Interessen und Bedürfnissen der Kinder nimmt.

Individuelle Nachmittags- und Ferienbetreuung

Wir verstehen unsere Horte als Bildungs- und Begegnungsorte, in denen Kinder und Jugendliche ihr Wissen in begleiteter Lernzeit erweitern und ihre Freizeit individuell und sinnvoll gestalten können. Neben dem individuellen Freizeitangebot durch HortpädagogInnen bieten wir auch musikalische Förderung in Zusammenarbeit mit der Johann Sebastian Bach Musikschule und ein vielfältiges Kurs- und Workshopangebot, aus dem die Kinder wählen können und das ihre Persönlichkeitsentwicklung und ihren Lernprozess unterstützt.

Ein gemeinsames, warmes und ausgewogenes Mittagessen und eine Nachmittagsjause sorgen für ausreichend Energie im Hortalltag.


Gut zu wissen!

Unsere Horte sind auch für Kinder und Jugendliche offen, die nicht in unsere Schulen gehen.

die möwe-Schulung

Alle HortmitarbeiterInnen werden in regelmäßig stattfindenden Schulungen der Kinderschutzorganisation die möwe sensibilisiert, Gewalt am Kind in jeglicher Form zu erkennen und die richtigen Schutzmaßnahmen zu setzen.

Mobile Begleitung und Beratung

Mobile Heil-und SonderpädagogInnen und eine Fachberatung für Elementar- und Hortpädagogik unterstützen das Hortpersonal bei der Begleitung von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten oder besonderen Bedürfnissen. Sie unterstützen bei Elterngesprächen und stellen Kontakte zwischen Hort, Eltern und anderen Institutionen her.