Kindergarten Citygate gestaltet: Räume, Kommunikation, Videos und vieles mehr

  • Transparente Kommunikation
    KollegInnen aus den Kindergarten Citygate erhalten bestärkende Worte
  • ihr seid unsere HeldInnen
    KollegInnen aus den Kindergarten Citygate erhalten bestärkende Worte
  • Danke, dass es euch gibt
    KollegInnen aus den Kindergarten Citygate erhalten bestärkende Worte
Matea Doskoc leitet den Kindergarten Citygate und gibt uns Einblick in den neuen Alltag

Betreuung vor Ort und im Home-Kindergarten

Täglich sind zwischen fünf und acht Kinder im Haus. Das erleichtert die Schreibarbeit sehr und mit den anwesenden Kindern kann noch intensiver gearbeitet werde. "Aber die Kinder fehlen uns sehr!", wie Matea Doskoc betont. "Wir sind ein großer Kindergarten, wir sind es gewohnt, dass unsere Räume voller Leben sind!"

Mit dem wöchentlichen Home-Kindergarten ist das Team rund um Matea Doskoc weiterhin mit den Kindern und den Eltern in Kontakt.

Die Corona-Krise und der völlig neue Alltag beschäftigen uns alle. Gemeinsam lachen hilft uns in dieser Zeit sehr.
Matea Doskoc, Leiterin des Kindergarten Citygate

Online-Kommunikation

Die Elterngespräche und Teammeetings finden über Videotelefonie statt und als Leiterin ist Matea Doskoc wöchentlich mit der Elternvertretung im Austausch.

Das Team besteht gerade aus vielen neuen MitarbeiterInnen. Es lernt gerade intensiv die Arbeit kennen und wächst durch die aktuelle Situation stark zusammen. Die Neugestaltung der Räume und das Zusammenarbeiten „im Radl“ trägt viel dazu bei, es kompensiert vielleicht sogar ein bisschen das Distanzieren im Privatbereich.